21.04.2021 um 16:33 Uhr; Falken im Baum verhängt

In einer Nachbargemeinde haben sich zwei Falken in einem Baum verhängt. Neben der örtlichen Feuerwehr wird auch die Kleinalarmschleife Drehleiter der Chamer Feuerwehr alarmiert. Kdow, ELW 1 mit Tierfanggerät und DLK(A) 23/12 fahren zeitunkritisch an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen haben sich die Vögel eigenständig befreit und erheben sich in die Lüfte. Die Feuerwehr stellt ein und die Wachbereitschaft wird aufgelöst.

16.04.2021 um 12:40 Uhr; Unbekannter Stoff aufgefunden

In einem Gebäude im Stadtgebiet Cham wird ein unbekannter und nicht zu identifizierender Stoff aufgefunden, die Polizei fordert zur weiteren Abklärung die Feuerwehr an. Nach Alarmstufe "ABC 2" wird neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Cham mit ABC Zug alarmiert. ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12, RW-2-Kran und GW-Mess fahren an. Weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Vor Ort rüstet sich ein Trupp mit Infektionsschutzanzug und Atemschutz aus, es werden an dem Stoff diverse Messungen durchgeführt, keine Feststellung. Auf Wunsch der Polizei wird der Stoff in einen gasdichten Behälter verpackt, die Kräfte rüsten sich ab und rücken nach einer Stunde wieder an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.

13.04.2021 um 20:25 Uhr; Brand Biogasanlage Rötz

Nach Alarmstufe "ABC B" wird neben zahlreichen Feuerwehren auch der ABC Zug der Chamer Feuerwehr mit GW-Mess zum gemeldeten Brand einer Biogasanlage nach Rötz alarmiert. Auf der Anfahrt Rückmeldung von der Einsatzstelle: "Es brennen lediglich Hackschnitzel, örtliche Feuerwehr ausreichend, alle Kräfte stellen ein.

15.04.2021 um 11:33 Uhr; Wohnungsöffnung Stadtgebiet

Die Polizei fordert die Feuerwehr und den Rettungsdienst zu einer Wohnungsöffnung ins Stadtgebiet an. Die Kleinalarmschleife Tür fährt an. Bei Eintreffen KdoW ist die Haustüre bereits eigenständig geöffnet, die weiteren Kräfte können einstellen.

13.04.2021 um 18:31 Uhr; ABC Einsatz Lohberg

Nach ABC 3 wird neben den Feuerwehren der Umgebung, auch der GW-Mess des Chamer ABC Zuges alarmiert. Gerätewagen Messtechnik fährt an, das Meldebild lautet "Gasaustritt in Garage", dies bestätigt sich nicht, das Fahrzeug wird auf der Anfahrt abbestellt und rückt nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.