15.05.2021 um 14:54 Uhr; Brand in einer Küche

In einer Küche im Stadtteil Michelsdorf steigt Rauch zwischen einem Holzofen und einem E-Herd auf, die Bewohner tätigen den Notruf und verlassen das Gebäude. Neben der örtlichen Feuerwehr fährt der Chamer Löschzug mit ELW 1, TLF 16/25, DLK(A) 23/12 und LF 16/12 an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Vor Ort ist ein Trupp unter PA im Einsatz, die Wohnung wird stromlos gemacht, ein Akkulüfter im Hausgang hält die Wohnung sowie das Treppenhaus rauchfrei. Der E-Herd wird ausgebaut, die brennende Holzplatte zwischen den beiden Öfen mit einer Akku Säbelsäge herausgeschnitten, mit Wasser abgelöscht und ins Freie verbracht. Die Kräfte rücken nach 30 Minuten an der Wache ein, die Wachbereitschaft wird aufgelöst.